Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




https://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Perspektiven ?ndern sich, das ist richtig. Zumindest f?r meine Freundin ist Ausatmen angesagt. Die harmlosere Variante ist es, und nach der OP heute ist sicher alles erledigt. Fein!
Divide et impera! hei?t es anderswo. Heute ist meine Job-Sharing Kollegin da und ich bin gespannt, ob sie solidarisch ist. Denn nur, wenn wir Tippsen alle zusammenhalten, haben wir eine Chance, zumindest angeh?rt zu werden. Ich selbst werde erst am Montag vom Ausgang der Aktennotiz-Schreiberei erfahren...( mein Gott, dass ich ausgerechnet da einen Tippfehler machen musste ? ob meine Kollegin den noch entdeckt hat? )



Daher kann ich schon mal ein unzureichendes Fahndungsfoto von meinem RoUge pr?sentieren. Ich war teilweise zu bl?d f?r die Anleitung, aber die ist halt auch in einer Fremdsprache. Die Abnahmen f?r den Armausschnitt habe ich einfach irgendwie gemacht, nachdem ich zun?chst den Unterschied zwischen binding off und decreasing zwar kapiert hatte, aber intellektm??ig nicht umsetzen konnte (weil das auf Deutsch einfach "alle 2 Reihen eine Masche abketten" gehie?en h?tte - warum sollte ich das einmal so, einmal so machen? ). Daher habe ich wirklich alles abgekettet und dann aber weniger, damit es oben nicht zu schmal wird (und das mir(!) Schmalschulterigen).
Auch habe ich ausnahmsweise mal die Schulternaht im Maschenstich gemacht, weil das Garn etwas h?rter ist und N?hte oder auch ein three-needle-bind-off sehr aufgetragen h?tten.
Jetzt liegen die Maschen still und ich mache zun?chst die ?rmel - nicht nur, weil die Kapuze ein besonderes Strick-Schmankerl ist, auch weil ich immer noch nicht wei?, ob die Wolle reicht. Wenn nicht, dann wird die Kapuze umgemodelt...
3.2.05 11:32
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung