Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




https://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Urlaubsstrickprojekt Nummer Zwei* ist das hier...


Und das kam so:
Vorsichtshalber hatte ich mal wieder Baumwolle für den Sommer gekauft. Diesmal immerhin mit etwas Hirn, denn Schwarz geht ja immer und eigentlich bräuchte ich auch was Schwarzes, das zu allem passt.
Zuhause hatte ich dann noch schnell in meinen Heften gewühlt und dieses Verena-Modell geplant, allerdings als Jacke, also eben mit geteilten Vorderteilen.


Doch nach zehn Zentimetern sah - trotz schwarzen Garnes - das Muster richtig mies aus (das lag zum Teil daran, dass die Abnahmen entgegen der Regeln der Kunst in Richtung der Schräge verlaufen...egal). Das musste also aufgetrennt werden.


Panisch habe ich dann das Heft nach passender Lauflänge und Nadelstärke durchgeblättert und dieses "wunderbare" Jäckchen in der Farbe "Erbrochenes" gefunden.
Das Muster oben in Schwarz kommt von diesem Modell.
Mehr als ein beinahe fertiges Rückenteil habe ich nicht geschafft. Und nun überlege ich ernsthaft, ob ich das nicht auch wieder auftrenne und mit der Strickmaschine was Ordentliches, Glattes mache.
Was ist nur mit mir los? Werde ich jetzt richtig alt?


*Nummer Eins demnächst.
15.6.09 14:46
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung