Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




https://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gar nicht lustig! Meine H?nde schmerzen, denn ich stricke abends vorwiegend mit 5er bis 6er Nadeln und nur zwischendrin nadle ich an den Socken weiter, damit ich etwas Abwechlsung habe.
Die 5er: geheimes Weihnachtsdingsi, die 5,5er: noch ein Kinderspendenpulli, die 6er: auch mal ein French Market Bag, vielleicht zum Verschenken.
Letzteres habe ich zuletzt bei Marion gesehen und die Fibonacci-Streifen von Beate abgekupfert.
Die Wolle habe ich vor ewiger Zeit gesponnen und mit Blauholz bzw. Ampfersamen gef?rbt. Das Bl?de daran ist, dass pflanzengef?rbte Wolle wirklich nicht mehr sonderlich gut filzt, weil sie schon zweimal gekocht wurde. Doch die Probe war ganz zufriedenstellend, wenn auch nicht ultra-stabil.
Aber wenn ich lachen will, dann gucke ich (inklusive Musikvideo) die:

Gangsta Knittas


gefunden bei another knitting blog.
4.11.04 16:02
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung