Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




https://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de






Ich spinne schneller, als anderswo die Garnbestellung geliefert wird. (3 ½ Wochen werden's nun).
Hier mal ein Eindruck vom fertigen Garn aus der irischen Wolle. Der Einzelfaden (links) ist relativ dünn, so auch das ungewaschene, frisch gezwirnte Garn. Doch nach dem Waschen schrumft die Länge auf 83% der ursprünglichen Länge. Man sieht, dass die Drehungen näher beisammen sind. Das liegt an der feinen Kräuselung, die den Fasern von Natur aus innewohnt (das ist nicht bei jeder Wolle so). Und die kriegt man nicht raus, auch nicht mit Beschweren der nassen Stränge. Denn wenn man einen fertigen Pulli dann wäscht, schrumpft der wieder!

Eigentlich wollte ich heute vielleicht was färben, aber das schöne Wetter "zwingt" mich raus: weiter Spinnen...
1.9.06 13:49
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung