Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




https://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die verstrickte Dienstagsfrage 37/2008
Bist Du in Deinem Blog auch schon nach Anleitungen zu den von dir gefertigten und gezeigten Handarbeiten gefragt worden?
Wie denkst Du darüber und wie verhältst Du Dich dann? Ärgert es Dich, wenn jemand die Anleitung von Dir haben möchte, obwohl Du in Deinem Blogeintrag extra ausführlich geschrieben hast, dass dieselbige aus diesem Buch, jener Zeitschrift stammt oder in einem Onlineshop käuflich zu erwerben ist?


Ja klar, das ist schon vorgekommen. Mal freundlich, mal fordernd. Zum Teil wirklich ätzend, als sei man ein Service-Betrieb für unbekannte, gierige Strickerinnen. Und ja, bei einigen ärgere ich mich, einfach weil nicht mal ein "Bitte" oder "Danke" mitgeschickt wurde.

Das ist mir bei Ravelry allerdings auch schon passiert. Da hätte ich Norsk Strikkedesign mal eben auf den Scanner werfen sollen, hopp-hopp. Ich habe gelogen und behauptet, der Scanner sei kaputt und überhaupt Copyright und so, und wenn man sich nicht mal kennt...
Die pampige Antwort war entsprechend.

Ich muss mich allerdings am Riemen reißen, denn oft vergesse ich beim ersten Anlauf, in meinem Blogeintrag auch wirklich deutlich auf die Herkunft der Anleitung zu verweisen - dann bin ich selber schuld.
9.9.08 14:53
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung