Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




https://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Frohes neues Jahr!

Ich habe mir was Neues ausgedacht - nur die Umsetzung ist noch etwas - nun ja - Erstlingswerk, Stummfilmzeit


Ähem, räusper. Man könnte auch sagen: GROTTENSCHLECHT!
Als alter Sparfuchs dachte ich, "hach, nehmen wir mal die allergeringste Auflösung"
Pruuust. Also vielleicht sieht man beim nächsten Mal besser. Den Kameramann muss ich auch noch darauf trimmen, dass er die Landschaft außer Acht lässt und lieber den Pulli im Visier hat.
(Aber dennoch seltsam, dass ich die Stummfilm-Möglichkeiten meiner Kamera bisher geflissentlich ignoriert hatte...)

Nun also die "gewöhnliche" Präsentation:


Der lecker-bunte Noropulli, Rosedale United, Farbe 180, 400 Gramm, 4,5 mm Nadeln, mit tausend Änderungen an der Originalanleitung...


Die Tasche ist mir ganz am Ende eingefallen. Die "harmonisiert" die Teile.
Bei den Raglan-Abnahmen habe ich getrickst, um mehr Schulterweite zu bekommen. Der Halsausschnitt ist trotzdem immer noch recht breit.


Corrugated Ribs und hinten das Rechteck (in Türkis), damit die Streifen beim Raglan nicht zu schmal werden. "Schweben" tut dann allerdings der normale Farbverlauf - nicht das Türkis! Irre, diese Farben.
Und immer wieder hatte ich Glück und habe farblich passende Knäuelanfänge gefunden. Mann, das war sooooo ein Spaß!!!

Jetzt habe ich noch 100 Gramm übrig und mache so einen gestreiften Schal, wie man ihn hie und da sieht...
1.1.08 16:00
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung