Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




https://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein wunderbares Wochenende! Stra?enfest mit Steckerlfisch f?r meinen Liebsten, dann zu einem Grillfest, bei dem die Schwuplattler zumindest anwesend waren, jedoch nicht plattelten (zumindest nicht, bis wir gingen). Dann ein Ausflug ins Gr?ne am Sonntag mit Entdeckung neuer Wander- und Radlrouten. Herrlich!

Doch mit der Strickerei, da hapert's weiterhin. Lustlos habe ich einen Socken vollendet und zur Sicherheit den zweiten angefangen, doch dann wollte ich wieder planen und planen.



Denn einst hatte ich die Wolle f?r Mary Tudor zweimal neu und d?nner spinnen m?ssen. Das Dickste ist inzwischen zur passenden Tasche geworden. Das mittlere Garn wollte ich, weil ich ohnehin so uninspiriert bin, zu was "kleinem Fair-Isle-igem" (h?h?h?) machen. Diese Jacke Anne Boleyn w?re von der Anzahl der Farben her passend. Doch da ist das Design eigentlich nicht so prickelnd. Das liegt einzig und alleine daran, dass einmal das Muster (bei den V?geln) Hell-auf-Dunkel und bei den Hunden Dunkel-auf-Hell ist, ein schweres Vergehen an den Wahrnehmungsgesetzen. Das m?sste ich ?ndern ? in meinem Fall dann immer Hell auf Dunkel. Doch dass Wickeln der Str?nge hat schon so viel Zeit in Anspruch genommen....Dann muss ich noch eine Maschenprobe machen und und und...
4.7.05 14:41
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung