Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




https://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Also, ich muss sagen, ich kr?nkle. Aber gewaltig! Und bin sehr ruhebed?rftig. Das hei?t nat?rlich nicht, dass ich nicht stricke - im Gegenteil: Das Shapely-Tank-Top ist schon mehr als bis zur H?lfte gediehen. Ich habe so ziemlich alles ver?ndert: Den unteren Rand habe ich zwar nun doch in Kraus-Rechts gemacht und doch nur 90 Maschen genommen, dann aber die andere Version der verk?rzten Reihen. Daf?r habe ich 21 Maschen abgehoben, den Faden neu angesetzt bis 21 Maschen vor Ende gestrickt und immer 3 Maschen mehr pro Reihe an beiden Seiten gestrickt. Statt alle 4 Reihen abzunehmen, habe ich alle 6 Reihen.. und dann beim Zunehmen wiederum abwechselnd alle 4 und 6.... plapper... Die Armausschnitte nach Anleitung, dann aber zuerst das R?ckenteil, dies dann h?her, bevor ich den Halsausschnitt begonnen habe, diesen dann st?rker gerundet (mittlere 20 Maschen abgekettet, dann 1x4, 2x2, 4x1 und in jeder 4. Reihe 2x1) h?mh?m, das geht schon auch....
h?mh?m... nicht schlagen...bla...
Und wer bis hier gelesen hat, ist brav

{Ist das Orange das Gleiche wie zuvor? Heute Vormittag war ja die Hintergrundfarbe weg}
3.6.04 17:18
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung