Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




https://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die verstrickte Dienstagsfrage 38/2010
Ist es euch schon einmal passiert, dass ihr euch voller Begeisterung an ein neues Teil gemacht habt, das ihr unbedingt haben wollt, und euch nach einem Drittel die Lust verlassen hat? Endet es zwangsläufig als Ufo, obwohl ihr es immer noch wollt? Oder beisst ihr euch durch, auch wenn euch eigentlich nix ranzieht. Ich habe das eben bei einer Jacke und mich würde interessieren, wie andere das angehen.
Herzlichen Dank an Annie für die heutige Frage!

Ja, das kommt schon vor, insbesondere, wenn ich merke, dass mein Teil nicht so schön wird wie das Original im Heft/Buch/...
Oder wenn mit wieder einfällt - hoppla - Du wusstest doch eigentlich schon immer, dass Dir Raglan/Rüsche/... nicht steht. Seufz!
Dann kommt es darauf an: Wenn das Garn edel und nicht gut aufzutrennen ist, mache ich weiter und überlege schon, wem ich das schenken/verkaufen/... kann.
Ansonsten: Weg damit! Auftrennen!
21.9.10 13:41


Noch geht die Stricksaison nicht wirklich los. Aber bald.



Der Lobster wächst nur in gestohlenen Stunden, wenn ich keine Auftragsstrickerei tätige.
Aber auch nachmittags bin ich beschäftigt und jetzt kann das kleine Geheimnis gelüftet werden: Ich habe Musik gemacht!



Das Ding ist mir beim Internet-Buchhändler, der ja inzwischen sogar Lebensmittel verkauft, untergekommen. Sensationeller Preis. Und ich wollte immer schon Querflöte spielen.
Das habe ich mir nun beigebracht. So richtig konzertreif ist mein Spiel nach eineinhalb Monaten noch nicht, aber ich kann die Töne richtig treffen und weiß zumindest, dass es am "schönen Ton" noch zu arbeiten gilt.
Kann ich hier nur glaubhaft versichern...
28.9.10 13:34


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung