Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




https://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de







Weil ich so schönes, dunkles Athrazitgrau habe, kriegt mein Mann nach langer Zeit mal wieder einen warmen Pulli. Auch hier: Nachmacherei! Bekannt unter "irregular rib sweater" oder so, mache ich das Ganze etwas weniger irregulär. Die Asymmetrie - rechts normaler Armausschnitt, links Raglan - steht meinem Mann nicht (der hat so breite Schultern *prahl* ) und wurde von ihm mit dem Kommentar "...was soll das Achtziger-Jahre-Zeugs?" abgekanzelt. Okay. Jetzt gibt es auf beiden Seiten normale Armausschnitte und außerdem stricke ich die Teile in Reihen, damit das Unregelmäßige (i.e. das Maschenbild) regelmäßig verteilt ist...
21.7.10 16:34


Die verstrickte Dienstagsfrage 30/2010
Wo und wie macht ihr das mit dem Aufwickeln? Warum kriegt man die wunderschöne Wolle von den allseits bekannten Wollfärbekünstlerinnen nicht gewickelt? Gehört das mit zum Mythos "handgefärbte Wolle" oder gibt es einen sachlichen Grund dafür?
Herzlichen Dank an Karin für die heutige Frage!


Wolle im Strang sieht viel schöner aus als im Knäuel und wird sich daher besser verkaufen.
Ich wickle mit dem passenden Gerät, einer Schirmhaspel, bei der sich nichts verknotet oder herunterrutscht und - Luxus - einem Knäuelwickler mit Kurbel zur Schonung der Handgelenke. Bequem und frustfrei. Man muss halt ein paar Dollar investieren...
27.7.10 15:10


Das Rowan-Heft hat auch mich begeistert. Natüüürlich vor allem die bunten Sachen (Thema: Russian Doll).







Das Garn dazu müsste ich mir allerdings anderweitig beschaffen. Schon das Felted Tweed Aran für den Schal, das ich günstiger bekommen habe, ist eigentlich unerschwinglich. Dann einen ganzen Mantel aus Felted Tweed oder so? Ein Wahnsinn!
Den Mantel werde ich sicher nicht machen, aber eine Augenweide ist er.
Und die beiden anderen Muster sind einfach traumhaft. Ich finde die Kombination mit Karo und floralen Motiven einfach klasse. Vielleicht gar nicht mal so sehr für Klamotten, aber was soll ich machen? Lauter Decken für's schöne Heim? Nein!
28.7.10 13:30


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung