Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




https://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Alles vorbei! Die Entscheidung ist gefallen. Spät abends, als ich mit meiner Arbeit fertig war, musste ich das Garn einfach anstricken. Es ist übrigens Felted Tweed Aran, also schon ganz schön dick.
Und es wird nun doch der Schal, denn den werde ich auch tragen.



Gleich in der ersten Reihe waren es acht Knäuel. Ganz schön heftig. Aber wenn man auf der Rückseite schön ordentlich immer die gleichen Farben nach oben oder unten nimmt, bekommt die Rückseite - zumindest nach dem Vernähen der Fäden - auch eine Art Muster. Ich bin zufrieden mit meiner Entscheidung (Nach dem Waschen wird sich auch das Maschenbild glätten...).
24.6.10 14:50




Noch ein schneller Eindruck vom Schal - gestern konnte ich die Finger nicht davon lassen, aber heute werde ich mich wieder der Stickerei zuwenden.
Wie man vielleicht ahnen kann, wird das mit der unordentlichen Rückseite dank Einrollen sowieso nicht das Riesenproblem sein. Und für einen Pullunder wäre das Ganze wirklich zu dick, den würde ich nie tragen und das wäre doch schade. Aber so - als megawarmer Mümmelschal - große Freude! Den hätte ich vergangene Woche gebraucht. Jetzt wird es ja auch in Bayern mal warm.
25.6.10 15:30



Ganz schön frauenfeindlich, der Scheiterhaufen für das Johannisfeuer. So richtig bayerische Gemütlichkeit mit Biergarten und Band, das habe ich eigentlich noch nie mitgemacht. Naja, mitgemacht ist eh zu viel gesagt: Radlermaß trinken und warten, bis es brennt.
Dann aber haben die das Feuer schon um halb acht angezündet. Für die Kinder? Oder wegen der WM?


Das würde ich schon als heruntergebrannt bezeichnen. Und es war noch hell!


Ansonsten: Schon die Hälfte fertig. Aber dank Tammina und anderer Tippgeber bin ich nicht mehr verzweifelt, denn mit Hilfe dieser Farbkarte...


... kann ich nun auch in Zukunft sticken.
28.6.10 14:27


[erste Seite] [eine Seite zurück] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung