Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




https://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die verstrickte Dienstagsfrage 50/2008
Eine Frage für diejenigen, die schon vor den Zeiten des Internets gestrickt haben: Früher war Stricken etwas in der Familie oder im Freundeskreis. Durch das Internet ergaben sich ganz neue Möglichkeiten. Welche Möglichkeiten nutzt ihr und wie hat sich euer Strickverhalten dadurch geändert?

Jaja, früher war das Stricken eine Frage von: Kaufe ich das große Tchibo-Handarbeitsbuch oder kaufe ich eine Carina? Nehme ich das Polyacrylgarn aus dem Supermarkt oder gehe ich ins Kaufhaus?
Heute befrage ich das Internet, kaufe gelegentlich dort Garn und Anleitungen und informiere mich - ganz zu schweigen von den Neuentdeckungen!
Die Handarbeitshefte, die noch existieren, beginnen schön langsam ein Auslaufmodell zu werden...
9.12.08 18:10



Heute lasse ich Bilder sprechen. Hier zunächst mal die zweite Kingscot-Jacke. Die beiden Ärmel habe ich diesmal gleich als erstes gemacht. Das "Schlimmste" liegt also hinter mir - Nein! Das war diesmal ausnahmsweise echt erholsam, das Glatt-Rechts-Stricken. Aber dennoch freue ich mich auf die aufwendigen Vorderteile!


Und hier der Ausblick auf die restlichen hellen Farben der Kalten Ente. Es war nicht ganz einfach verschiedene - sagen wir mal - Lachstöne - so hin zu bekommen, das man einen Unterschied sieht. Mal sehen, wie das im gesponnenen Zustand wird.
10.12.08 16:20


Ganz unweihnachtlich... Das habe ich neulich bei der Frau Croco gefunden.

Your rainbow is shaded black.

 
 
 
 
 
 
 

What is says about you: You are a powerful person. You appreciate mystery. You may meet people who are afraid of you.

Find the colors of your rainbow at spacefem.com.


Das stimmt auffallend. Es gibt jede Menge Leute, die tatsächlich Angst vor mir haben.
11.12.08 18:30


Irgendwie habe ich mich die letzten Tage verzettelt. So manches Projekt angeschlagen und x-mal wieder aufgetrennt. So schlimm, dass ich sicher 50 Gramm Wolle in die Tonne geklopft habe (denn ich hasse geribbeltes Garn - und erst recht dreifach Geribbeltes).


Dann habe ich mich der guten Dinge erinnert und gestern Abend immerhin ein ganzes Vorderteil des zweiten Kingscot geschafft. Schon besser!


Bleibt das kleine Problem, dass mir die mittlere dieser drei Farben für die Kalte Ente nicht passt. "Welche Mittlere?", wird die eine oder andere fragen. Ja, eben - zu wenig Kontrast! Da muss ich mit dem Holzhammer Orange und Grün mischen. Oder so...
13.12.08 14:13


Die verstrickte Dienstagsfrage 51/2008
Stricken ist wieder in - auch bei den Jugendlichen in eurem Umfeld?

??? Den Eindruck habe ich nicht. Aber eigentlich kenne ich auch gar keine Jugendlichen
Im Ernst. Neulich erst ist es mir passiert, dass ich S-Bahn fahren musste und ein paar Reihen gestrickt habe. Da waren zwei "Mädels", Mitte Dreißig, Anfang Vierzig. Ich habe nur die Worte "stricken" und "Oma" gehört, da bin ich fast ausgeflippt. Mein Mann hat mich gebremst. Ich musste dann Verschwörungen in mich hineinmurmeln...
Wieder Themaverfehlung? (gacker)
16.12.08 18:14


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung