Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




https://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sind sie nicht niedlich?



[edit: Also das Muster ist in Hell auf Dunkel !!! Schluchz]
Die Jacke wird dann umbenannt in "Kl?ffer-Jacke", was?
Und nun gr?ble ich (seit gestern Nacht), ob ich beim Streifen mit den heraldischen "Geiern" die Farben irgendwie umdrehe, damit sie gleichm??ig verbraucht werden. Denn dass hier die eine oder andere Farbe st?rker verbraucht wurde, das sieht man, gell?
Meine Kn?uel sind aber alle ungef?hr gleich gro?...


Daher habe ich nun eine computergest?tzte Simulation hergestellt, um mich zu entscheiden. Das ist nicht das Originalmuster. Da wo die "zerfetzten Rauten" sind, werden V?gel sein, die fl?chenm??ig gr??er sind. Die Farbfolge ist in sich umgedreht. Hier sind also die dunkleren und matteren Farben in der Mitte des Motivs. Die Alternative w?re, die Farben in gleicher Weise wie bei den Hunden anzuordnen, so dass die helleren Farben in der Mitte des Motivs sind, was aber zu einem verzerrten Verbrauch der Garne f?hren w?rde... Meinungen dazu? Bitte!

6.7.05 14:54



Gestern Nachmittag gab es eine Regenpause und da konnte ich die Gelegenheit ergreifen, das Tauschpaket weiterzuschicken. Das wiegt nun ?ber 14 Kilo und ich musste es mit meinem uralten Skateboard (datiert auf 1977) die 100 Meter bis zum Paketshop rollen (es waren wenig Leute auf der Stra?e). Ratespiel: Wer mir nun sagen kann, woher der schleimgr?ne Aufkleber kommt, der zugegebenerma?en sehr zerst?rt ist (Hinweis: er ist noch zwei Jahre ?lter und war bei einer Schallplatte dabei), der ist ... Sieger...


W?hrend ich ?ber die Tiermotive und meine Farbwahl verzweifle (so ein K?se ? das sollte nur ein Wollvernichtungs-Projekt werden ? ich mache jetzt einfach weiter und verkaufe das Ding dann ? h?h?h?), konnte ich an der Jacke aus Norsk Strikkedesign weitermachen. Das daaaaaauuert ? mit dem Saum und allem. Jetzt habe ich 358 Maschen auf der Nadel.
(Hinweis f?r die drei anderen Besitzerinnen dieses Buches. Die Anleitung ist hier falsch (zumindest bei der kleineren Gr??e) und es empfiehlt sich wirklich, mit den ?rmelblenden anzufangen, um sich mit dem Muster vertraut zu machen!!!).
Allein f?r das, was jetzt von der Jackenblende fertig ist, habe ich ein solches Kn?uel wie auf dem Bild verbraucht. Ich muss also gewaltig viel nachspinnen. Mich deucht, das Originalgarn hat eine gr??ere Laufl?nge...

Noch was ? mich erreichte heute eine Anfrage.
Dear Angela,
I am looking to find someone who can knit traditional/folk German mittens for me. Can you help? Or can you suggest some knitters who I may contact?
Thank you very much in advance for your kind response,
Lana

Und ich m?chte dies weiterleiten, denn ich bin weder gut im Handschuh-Stricken, noch habe ich je was von speziell deutschen F?ustlingen geh?rt. Kann jemand helfen? (und mir sagen, was die f?r ein Muster haben sollen ? ich kenne lettische, skandinavische...)
7.7.05 15:32


Heute mal nur was Technisches

Unser Webmaster Nico fragt nach weiteren Fehlern bei myblog.de. Und ich habe das Gef?hl, dass auch bei mir so manch ein Benutzer keine Kommentare abgeben kann, weil der Code im Bild (den ich leider weiterhin stehen lassen muss) scheinbar falsch abgelesen wurde. Ich finde ja auch, dass die Unterscheidung zwischen Klein- und Gro?buchstaben schwer f?llt.
Ich h?tte jetzt die (gro?e) Bitte, dass jeder, bei dem das vorkommt, mir eine Mail ?ber das Kontaktformular schickt und beschreibt, welche Buchstabenfolge das seiner Meinung nach war. Das hei?t, beim Versuch hier zu kommentieren, schnell mal notieren, was im Bild steht und wenn es nicht klappt, eine Mail schicken.

Nachtrag: So wie Dagmar und Beate das gemacht haben, bitte erst mal probieren, einen Kommentar zu verfassen und dann erst mailen. DANKE!

Ansonsten bitte ich um Verzeihung!

[Und w?nschte auch, dass die "Charts" abgeschafft w?rden ? mein G?stebuch lasse ich so stehen ? wegen der freien Meinungs?u?erung, aber dennoch, ich k?nnte drauf verzichten... ]
8.7.05 15:51



Der Samstag war sensationell sch?n (jetzt regnet es schoooon wiiiiiiieder): die typischen bayerischen Wolken, daher ? auf zur BuGa M?nchen 2005... Das war schon sehr sch?n, quasi ein stundenlanger(!) Spaziergang in abwechslungsreichen Gartenanlagen...




Die Rosen waren von der regnerischen Woche teilweise etwas matschig, aber auch sehr interessant (f?r mich als Amateurin).
Andererseits waren die wilden Blumenwiesen eigentlich "sch?ner" (10 Tonnen F?RBER-Kamille!)... Unendlich...


Und ein Bad im BuGa-See war auch drin...Gut, wenn Der Liebste daran denkt, das Badezeug einzupacken
10.7.05 16:59


Ein neuer Zwischenstand


Vielleicht kann man die Tiere nun, da die Streifenfolge klarer ist, etwas besser erkennen. Mir ist es immer noch total unangenehm und unheimlich, dass (fast) niemand meine Erkl?rungen zu dem Farbexperiment verstanden hat ? wenn niemand was versteht, ist das wohl die Schuld des Erkl?renden, nicht wahr?
[Aber ich bin sowieso so schlecht drauf, da ist das alles schon egal. Denn es regnet. Und es wird erst am Mittwoch aufh?ren. Da muss ich aber wieder zur (verhassten) Arbeit gehen. Das kann einen schon mal runterziehen. Da darf man schon mal jammern.]
Dieses Muster stammt ?brigens nicht von Alice sondern von Jade Starmore. Nix gegen die Dame, aber ihre Muster finde ich schon im allgemeinen etwas schw?cher. Andererseits muss ich mich da an meiner eigenen Nase packen und mir nun feierlich vornehmen, wieder mal eigene Muster zu entwerfen (vielleicht anhand von Renaissance-Ornamenten oder so was).
Die "Falken" im mittleren Streifen, die auf die Jagdleidenschaft der Namensgeberin, Anne Boleyn, hindeuten sollen, ?hneln jedenfalls eher dem allerliebsten Gonzo ? auch nicht schlecht

Mit den Schwiegereltern konnte ich gestern die letzten Details f?r deren jeweilige Strickjacken kl?ren. Aber zum Wollekauf kann ich mich nicht aufraffen ? dies hie?e ja, das Haus zu verlassen Schlimm, das...
11.7.05 14:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung