Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




http://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich musste mal die Idee mit den Rottönen ausprobieren und die quergestrickte Jacke anfangen. In der Anleitung heißt es, man solle zuerst die Ärmel stricken, um sich an das Muster zu gewöhnen. Nett... Ich habe mal wieder beide Ärmel gemeinsam in der Runde begonnen. Die quergestrickten Vorderteile und das Rückenteil - da glaube ich nicht, dass ich das in die Runde bekomme - da wird zu krass zugenommen und abgenommen und mit verkürzten Reihen gestrickt und was weiß ich noch alles. Aber FI in Hin- und Rückreihen geht ja schon auch...


Jedenfalls war ich gleich am Anfang auf dem Holzweg, weil ich unbedingt das Grün integrieren wollte, als Knaller, als Kontrast. Doch das kontrastiert zu wenig mit dem Flieder, so dass ich schon mal beim unteren Muster das Ganze durch das Knallpink ersetzt habe (im Maschenstich nach und nach sticken und die andere Farbe herausziehen). Das ist viel besser. Das Weinrot wird durch die helleren Töne mit Sahne verfeinert. Ungewöhnliche Farbstellung, auch für mich, aber ganz nett.
4.2.12 12:25
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung