Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




http://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de






Ich wollte auch einen Adventsschal stricken. Danke Kristin für die Anleitung!
Doch mit dem Garn sieht man von den Mustern gar nix.


Zweiter Versuch mit weinrotem Alpaka (steht mir eh besser). Hier wird das Muster nach dem Spannen sicher schön rauskommen, doch die Perlen gehen etwas unter. Aber das wird er...


Besser läuft es mit dem Tuch (auch wenn ich bei beiden Sachen mitten in Tag 2 feststecke). Danke Utlinde!
Da hatte ich gleich zu Grün gegriffen und das Garn doppelt genommen. Das wird allerdings wahrscheinlich riesig!
3.12.11 13:55





Ich sehe Engel und Sterne... Oder zumindest Flattertiere im Sternenhimmel

Leider musste ich den anderen Adventskalenderschal aufgeben bzw. aufschieben. Da hatte ich mir doch viel zu viel aufgebürdet. Nicht dass irgendwas hier bis Weihnachten fertig werden müsste. Alles ist fertig. Aber ich muss nebenbei noch muskelkater-verursachendes Dick-Nadel-Gestrick verfertigen. Da zwinge ich mich sowieso jeden Tag durch ein paar Reihen, bis der Arm weh tut. Da bleibt nur Zeit für ein Tuch.
5.12.11 14:51


Die verstrickte Dienstagsfrage 49/2011
Wie bewahrt ihr eure Wolle auf? Extra gewickelt? In Tüten, Kartons, Schränken. Sortiert nach Farben, Verbrauchszweck (z.B. Sockenwolle, Tuchwolle, etc.) ? Gerne auch Fotos.
Vielen Dank an Stefanie für die heutige Frage!

Ho-ho-ho. Ha-ha-ha. Foto?! Never!
Ich bin leider Woll-Messie. Aber ich habe die weißlich-halb-durchsichtigen Ordnungshalter (Container-Kisten) vom schwedischen Möbelhaus. Da gibt es tatsächlich eines für Sockenwolle, eines für Drops Alpaka(!) und eines, nein zwei, für Wollreste, aus denen kein ganzer Pulli mehr zu machen ist. Dann noch zwei große für die Wolle, die noch zu was zu gebrauchen ist. Da drin sind die Garne in durchsichtigen Tüten zusammengefasst. Diese Kisten stehen in meinem Fernsehzimmer teilweise vor dem Bücherregal. Diese Bücher dahinter sind also schwer zugänglich - ein Indiz für Messie-Dasein!
6.12.11 17:12


Ich auch. Jedes Jahr muss ich - triebgesteuert - backen. Diesmal nur Butterkekse und eine Variante mit Orangeat. Und mit äh-bäh-süß für meinen Mann.
Aber in Form sind sie, die Kleinen und Großen.






Man sieht, ich bin keine Dekorationskünstlerin. Am Ende war ich völlig schweißgebadet...
8.12.11 18:18


Das grüne Adventstuch ist schon so riesig, dass ich keinen Platz gefunden habe, es zu knipsen. Dabei ist heute erst der 10.!
Bin mal gespannt, wie groß das insgesamt wird. Schön zum Reinkuscheln auf jeden Fall...


Ich habe wieder mehr Zeit für meine eigenen Sachen. Daher wächst auch das Blümchenjackerl schnell. Hier nur mal schnell hingeworfen. Das wird nach dem Waschen schon etwas weniger schrumpelig.
10.12.11 12:23


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung