Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




http://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de







Nein!
Nein-nein-nein-nein-nein!

Die Rüschen sind grässlich. Die passen zwar zum Modell und sehen auch auf dem Foto im Heft nett aus, aber an mir sind die regelrecht pervers.
Und sie sind schon wieder aufgetrennt.
Jetzt überlege ich, welche Abschlusskanten ich mache. Kraus rechts oder eine gemäßigte Lace-Kante.

Aber keine Rüschen!
1.5.09 11:30




Ein Spulenfoto! Ich hatte recht uninspiriert Blau gemacht. Nein, eigentlich war ich recht inspiriert, aber immer wenn ich dann anfange, Farbe zu klecksen, gehen alle Gäule mit mir durch. Jedenfalls habe ich Blau, Marine, Türkis und Grün (unsichtbar, völlig verschwunden) und Auch Schwarz gekleckert. Das Ganze würde ich mal als Jeansblau bezeichnen.
Daraus wollte ich dünnes Lacegarn machen. Doch selbst das Dünne hier würde gezwirnt "dick" wie Sockengarn. Deshalb wird das jetzt als Dochtgarn verarbeitet. Schlimmer als Noro kann das auch nicht verdreht sein. Sicher nicht!
Das ergibt dann mindestens zwei hauchdünne Tücherlein für Damen, die Blau-Türkis tragen...
2.5.09 15:32


Jammer!
Den neuen Nachbarn habe ich es gesagt - bei der Gelegenheit, als ich sie auch gebeten hatte nur auf der vorderen Seite des Hauses zu rauchen (der Atem des Todes, von Pall Mall hat mein Vater seinen Lungenkrebs gekriegt (ja, und natürlich von tausend anderen Sachen...)).

Jedenfalls hatte ich die aufmerksam gemacht, nachdem die im hinteren Garten, ohne zu wissen, was sie tun, einen alten Rotwein-Rebstock abgeschnitten hatten....
Ich hatte sie aufmerksam gemacht, dass vorne ein schöner Weißwein wachse. Ein 50 Jahre alter Stock, der kleine, aber sehr leckere weiße Muskat-Trauben trägt. Das meiste ging immer an die Vögel, weil das an Bäumen bis zu 20 Meter in die Höhe wuchs.
Jedenfalls haben die am Samstag mit ihrem Pappi einen neuen Zaun angebracht - endlich - und dabei wurde urwaldmäßig gerodet, ohne Rücksicht.


Hier wächst nichts mehr, die Bodenhaftung ist weg. Ich heule immer noch (weil Pflanzen Lebewesen sind!).
Ja, die dürfen auf dem angemieteten Grundstück machen, was sie wollen (ein guter Einstieg ist das aber nicht). War das Dummheit, Blödheit, Ignoranz? Sicher alles gemeinsam, wenn man die dumpfbackigen ...
Ein Jammer, wenn man sieht, wie brav der Wein schon am Austreiben war.


Und ein Jammer, wenn man bedenkt, dass die Pflanze sicher von meinem Stiefopa gesetzt wurde und so manche böse Zeit überlebt hat.
4.5.09 16:12


Die verstrickte Dienstagsfrage 19/2009
Am 13.06.09 ist der knit-in-public-day und darum interessiert es mich, wo Ihr überall stricken würdet, oder schon gestrickt habt. Im Café, Kneipe, Park, bei Elternabenden, Familientreffen, Flugzeug, oder ähnlichem? Und wo wäre Eurer Meinung nach Stricken nicht so angebracht?

Naja, ich habe in der Schule, in der Uni, beim Warten überall, aber nicht im Flieger gestrickt.
Ich finde, da wo Strickerin sich wohl fühlt, da stricke sie.
"Unangebracht" ist eine Vokabel, die für das Stricken nicht gilt.
5.5.09 14:15


Gestern habe ich mal wieder gestrickt (nur um zu sehen, ob ich es noch kann ). Beim Halsausschnitt waren, wie man sieht, drei Runden kraus rechts völlig ausreichend.


Und beim unteren Rand muss man eigentlich gar nichts anstricken. Es sei denn... die Ärmel werden zu kurz. Der erste Ärmel ist schon fertig (da habe ich zu spät bemerkt, dass man mit einer größeren Nadelstärke hätte anfangen müssen, um noch mehr Trompete zu bekommen). Und der Ärmel ist gerade mal so eben lang genug. Deshalb habe ich gestern auch schon mal das hier gespannt - also, um zu sehen, ob man die Länge regulieren kann. Naja, es geht so.
Fazit: Wenn ich die Ärmel verlängern muss, dann muss ich auch was an den Körper anstricken...

6.5.09 13:16


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung