Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




http://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de






Yeah, give it to me, Baby... Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass das Gegenlicht nicht eben günstig ist, um die Farben besonders hervorzuheben. Und irgendwie scheint mir, dass ich den Halsausschnitt ruhig etwas tiefer - sommerlicher - hätte machen können. Kann ja noch mal was abtrennen... hmpf.
Material: Ronda von Rödel, Raglan von unten nach "Gefühl"


Donegal: ...schnell an die Nähmaschine, um die Steeks zu zickzacken, dann kann ich die Schulternähte schließen und den Halsausschnitt machen - bevor es an die ungeliebten Ärmel geht
1.7.07 18:19


Ich muss ja schon spinnen, alleine um weiterhin einen Grund zu haben, faul mit Kopfhörern rumzusitzen und wunderbare Hörbücher ...
Daher habe ich ein neues Projekt angefangen, den Burrastow-Jumper (diesen Männerpulli in Blau aus The Art of Fair Isle von dem ich grad kein Foto finde...)
So viel habe ich schon:


Viele der Blautöne kriege ich, trotz intensiver Beschäftigung mit der Original-Jamieson&Smith-Farbkarte nicht hin. Ein klares Marineblau, ein helles Jeansblau... das ist jeweils nur annähernd ähnlich. Der Pulli ist toll - wegen der Farben - nicht so sehr wegen des Musters. Aber wenn die Farben nicht exakt gleich sind, wer weiß, ob die Wirkung stimmt.
Ich bin mir auch ganz und gar nicht sicher, ob mir so viel Blau überhaupt steht.
Aber das ist ein anderes Thema...
2.7.07 12:44


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 27/2007
Es ist Urlaubszeit. Alles ist gepackt. Die Fahrt beginnt. Als du bemerkst, dass die Tasche mit dem Strickzeug noch daheim im Flur steht ist es zu spät, um noch mal umzudrehen. Was machst du?

Das würde mir wirklich niemals passieren - echt! Ich vergesse immer nur wichtige Dinge. Das Strickzeug habe ich im Urlaub gar nicht angerührt. Schlimm wäre es, wenn ich keine Bücher dabei hätte, da würde ich noch schnell einen Laden ansteuern... jaja...
Also, wenn mir das Stricken im Urlaub wichtig wäre, würde ich was kaufen. Irgendwas. Sockenwolle und -nadeln (das fünfzigste Set 2er Nadeln).
3.7.07 12:01


Nur eine kleine Impression des ersten Ärmels. (Auch) ich hasse es, mit einem Nadelspiel Fair-Isle-Muster zu stricken. Mit zwei Rundnadeln verringert sich zwar die Anzahl der unschönen Stellen, ist aber immer noch Krampf. Deshalb bin ich schnellstmöglich auf die 40cm-Rundnadel umgestiegen.


Weil schmale Ärmel eleganter wirken, habe ich das Bündchen recht eng gemacht. ...Räusper, recht eng... Es passt schon, könnte aber im Alltag unbequem sein.
3.7.07 12:10


Jetzt kommt eine Pause, weil ich tatsächlich noch etwas von dem Schleimgrün nachspinnen muss. Bis das trocken ist...
Man sieht, dass die Armkugel auch schon halb fertig ist. Das geht ganz flott, auch wenn ich linke Maschen stricken muss. Kein Problem!
Heute habe ich mir ein 3mm-Bambus-Nadelspiel besorgt, weil mich das Geklimper sooo genervt hat. Der zweite Ärmel wird dann geschmeidiger gehen.
Ich habe nun kritisch mein Gestrick betrachtet und festgestellt, dass es mit dem Nadelspiel allemal schöner wird als mit zwei Rundnadeln!
Daher werde ich das beim zweiten Ärmel ganz vermeiden - diese Höcker da in der Mitte! Grausig!




Mal eine Innenansicht gewünscht? Auch schön, was?

4.7.07 13:47


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung