Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




http://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zack - Wusch - die Mails kamen wie Platzregen in mein Computerkistchen. Ich bin schon mal hingerissen - auch von meinen manuellen Installationskünsten.
Jajaja, es ist nicht schwierig.
AAAAABER: Leider kann ich das zweite Telefon noch nicht anschließen. Ich hatte da so eine
"Anleitung im Internet"

gefunden, wie man das Haus verdrahtet, aber mir fehlen so kleine Elektrikerklemmchen, um...
Ich habe meinen Computer unterm Dach, da ist nun auch das Splitter Kästchen und ein Telefon und das andere ist unten. Die Primitiv-Lösung wäre, eine weitere TAE-Dose unten an die Wand zu schrauben. Ein Kabel mit x Polen haben wir damals durchs Haus gezogen. Aber ich kann keine Stecker anlöten - das ist die Crux.
Plapper, plapper. Wegen der ganzen Telefondöschen-Basteleien bin ich nun staubig und verschwitzt und kann das schnelle Surfen gar nicht genießen.
Bisher war es so, dass ich meine Einträge offline geschrieben habe und jeden Tag sparsam sofort wieder die Verbindung getrennt habe. Das ist vielleicht ein komisches Gefühl, jetzt mit einer flachen Rate zu surfen...

Stricken: Ich habe so fein, fein viele Aufträge bei mir liegen, dass ich jeden Abend nur zu wenigen Reihen (ja: Rei-hen) an der Armkugel des Henry komme.
1.3.07 18:45


Doch geschafft! Mir sind zwar gestern abend fast die Äuglein zugefallen, aber das musste dann doch sein.
Ich kann nur glaubhaft versichern, dass die Armkugel-Partie, die ich in Hin- und Rückreihen gestrickt habe, gleichmäßiger, glatter, weniger pickelig ist als der Rest. Hammer!

Jetzt kommt unter Umständen das gute alte "Zweiter-Ärmel-Syndrom", unter dem ich zwar selten, aber dann umso heftiger leide...

Ein schönes Wochenende!
2.3.07 16:38



Ganz schön dünn ist die Ophelia, also wirklich frühlingshaft, wenn nicht sogar sommerlich. Dieses Teil gönne ich mir in den Pausen, wenn ich gerade nicht an Aufträgen stricke. Man sieht, wie sich das Vorderteil zusammenrollt und knubbelt. Hier ist ausnahmsweise mal Waschen und Spannen vor dem Zusammennähen nötig.
4.3.07 13:42


Ich geb's ja zu, was ich mir da jahrelang mit dem analogen Modem angetan habe (und ich verspreche, dass keine weiteren Jubeleinträge folgen), das ist schon ... bedauerlich.
Als Erstes, nein als Zweites habe ich mir endlich google earth geholt. Ich schau ja sowieso gerne Karten an. Hammer! Meine Stadt ist sehr gut kartiert (was ich von Urlaubszielen in Südtirol nicht sagen kann, das Hotel auf Kreta habe ich aber wiedergefunden).
Meine Birke ist zu sehen und die Fichte in Omas Garten, meine Fernsehantenne und alles. Das Bild muss allerdings uralt sein, denn der oberirdische Swimmingpool meines A####-Nachbarn ist noch da. An der Stelle ist inzwischen neuer Rasen angesät.
Jaja, ich fühl mich wie Catweazle, muss jetzt alles nacholen, was das Internet zu bieten hat....
5.3.07 12:28


Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 10/2007

Wieviel Prozent Eurer Modelle fallen unter:
- Stricken um des Strickens Willen
- Stricken, weil Du's selbst brauchst
- Stricken, weil dir jemand einen Auftrag gibt
- Stricken, weil ein Geschenk benötigt wird
- Stricken für einen guten Zweck?


Poah, das ist schwierig. Kann ich das überhaupt quantifizieren? Nein. Denn vieles, was ich anfangs für mich selber gestrickt habe, wurde plötzlich zum Geschenk.
Aufträge habe ich nur zweimal im Jahr für ein paar Monate, da ist der Anteil deutlich über 50% ... doch sonst?
Ich glaube, ich kann das nicht, da weigert sich mein lahmes Hirn, einen Mittelwert über's Jahr zu errechnen!
Hier ist mir noch aufgefallen, dass ich schon lange nichts mehr für einen guten Zweck getan habe - und das, obwohl ich doch selber alles habe... jaja
6.3.07 13:01


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung