Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




http://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Restevernichtung ? Part I
Dieser Schal (Intarsientechnik) besteht aus Omas braun-beiger Wolle und wird bald ihren Hals zieren. Sie wird nicht vor Begeisterung in Ohnmacht fallen, denn sie "braucht nichts mehr" und freut sich nur noch ?ber ?ppige Kreuzwortr?tsel-Hefte, m?glichst nur Schwedenr?tsel, m?glichst in gro?er Schrift. Aber was weg muss, muss weg, und diese Farben (man beachte das Erbrochene mit bunten Maden in der unteren Mitte ) hat sie sich ja schlie?lich mal selbst ausgesucht. Meine Mutter bekommt einen ?hnlichen Schal aus den lila Resten.

Und dieser ordentliche Haufen Schafswolle wartet noch auf den gleichfarbigen Rest, der trocknen muss. Ich bin dazu ?bergegangen, die Wolle von der Sammelstelle allm?hlich zu waschen, das ist doch angenehmer, wenn der Dreck nicht geradezu raush?pft. Heu ist ja gar keines drin, das konnte ich mir ja aussuchen. Und selbst nach hei?er W?sche mit viel Waschmittel ist immer noch viel gutes Fett drin, es duftet halt nun. Diese Farbe nenne ich Tina Turners Per?cke war schon lange nicht mehr beim Nachf?rben. Versponnen ist das stark meliertes Dunkelbraun. Ach ja, das Rote ist eine Hundeb?rste, mit der ich die Spitzen ausk?mme...
1.12.04 13:20


Es tut sich was auf den Seiten der


Beispielsweise gibt es nun eine ausf?hrliche und wortreiche step-by-step-Anleitung zum Handspinnen. Ich finde es gut, so was immer wieder mal auf unterschiedliche Art erkl?rt zu kriegen. Auch die anderen Seiten f?llen sich nun nach und nach. Die Funktionsweise von Spinnr?dern wird auch erkl?rt. Je besser man sein Ger?t versteht, desto besser kann es f?r einen arbeiten, sag ich mal so... ... dann klappt's auch mit dem Zwirnen
2.12.04 12:45


Mittagspausen-Dingsi





You Are From Saturn



You're steady, organized, and determined to achieve your dreams.
You tend to play it conservative, going by the rules (at least the practical ones).
You'll likely reach the top. And when you do, you'll be honorable and responsible.
Focus on happiness. Don't let your goals distract you from fun!
Don't be too set in your ways, and you'll be more of a success than you ever dreamed of.




...den Grammatikfehler in obigem Text konnte ich auch noch korrigieren... .. gibt's noch mehr?

gefunden bei Venus Bine
3.12.04 12:29




Von vorne und von hinten ? der K?rper von "Schulz" ist fertig. Mir scheint der vordere Ausschnitt mit zwei Quadraten ein wenig zu tief zu sein, deshalb werde ich das gleich noch mal andersherum anprobieren, vielleicht reicht ja ein Quadrat. Ansonsten habe ich noch Material f?r einen (farblich) passenden Schal. Der Ausschnitt wird nur mit einer oder zwei Runden festen Maschen umh?kelt. Der untere Rand ist gut, so wie er ist. Ein kleiner Schlitz am linken unteren Rand, der bleibt auch.

Derweilen stricke ich wieder an verschiedenen anderen Sachen gleichzeitig, beispielsweise noch so einen Restevernichtungsschal f?r meine Mutter. Die ultimative Restevernichtung liegt schon als P?ckchen bereit und wartet darauf, mein H?uschen zu verlassen.
3.12.04 16:20


Puh, bin ich m?de. Ich war heute sogar zu faul, um die Spinn-Wolle mit der Hundeb?rste zu k?mmen. Diesmal ist ein w?rmeres Dunkelbraun dran. Da kam mir die Idee, doch mal die Kardiermaschine zu probieren, obwohl ich eigentlich doch alles aus der Locke spinnen wollte. Die jetzige Wolle ist aber nicht so (Rest-)fettig wie die TinaTurner, da kann man das schon ins Maschinchen packen (Ich w?rde nie meine Maschine mit klebrigem Fett verderben!!!!).

Nebenbei laufen die Planungen f?r einen zweiten Strickmaschinenpulli f?r die liebe Evi. Diese Farbkombination hat sie sich selbst zusammengestellt und sie wirkt glatt links noch besser als auf der rechten Seite. Diese Planungen ziehen sich in die L?nge, denn ich muss zuerst den Schnitt berechnen. Und ich bin doch sooo faul...

Dann hat mich die liebe Inga inspiriert und ich musste mir auch das Stitch'n-Bitch-Nations-Buch kaufen...nat????rlich ein zweites dazu, denn man spart ja gerne Porto.
Und au?erdem "darf" ich bald mal wieder bei Wollknoll bestellen. Der Besuch letzten Januar liegt nun ausreichend weit zur?ck. Das war soooo sch?n da. Da w?rde ich gerne wohnen. Ein Wolltraum! Auch die verpennte Schw?bische Alb fand ich nett. Wolle im Wald...

Was Wolle angeht, ich tu was f?r die Konjunkturbelebung.
4.12.04 17:18


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung