Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




http://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 36/2004 - vom Wollschaf - am Mittwoch:
Viele von uns stricken sehr gern Socken. Was magst Du an selbstgestrickten Socken? Oder warum magst du sie nicht? Tr?gst Du sie auch im Alltag? Oder lieber daheim auf der Couch?


Ha! Erwischt! Ich stricke gelegentlich gerne Socken, aber ich trage sie fast nur zuhause. Dabei "mag" ich sie ja, aber sie sind dicker als meine schwarzen Standard-Baumwollsocken und passen nur in wenige Schuhe - ?h, ihr wisst schon. Ich trage nicht immer Turnschuhe - da passen sie prima. Doch - ganz ehrlich - in der ?ffentlichkeit trage ich sie nur im Winter.
1.9.04 09:39



Fast h?tte ich es gestern abend geschafft, das R?ckenteil fertig zu stellen, doch dann sind mir beinahe die Augen zugefallen und ich habe die Vernunft siegen lassen. ?brigens wird dieser Pulli nun umbenannt, um Starmore-Fans nicht mit meinem schrillen Geschmack vor den Kopf zu sto?en und ?berhaupt: Der hei?t jetzt nimmer Henry VIII, sondern Heinrich der L?we. Alle Welfen- und Mittelalter-Fans jaulen jetzt, ja-ja. Egal!
1.9.04 14:42


Ach, nee...
Heute war die letzte w?chentliche Behandlung beim Urologen, die immer zwei Stunden Rollkur - liegend - nach sich zieht. Nun muss ich erst wieder in knapp drei Wochen hin, dann findet (endlich mal) eine Kontrolle statt!
Und wie an den letzten Donnerstagen auch immer ist heute blendend sch?nes Wetter und ich muss - so scheint mir zumindest - den halben Tag drinnen verbringen - das ist sooo motivierend...

Wenn ich nach Hause komme, ist die Sonne schon wieder untergegangen - na um so besser - dann "darf" ich guten Gewissens stricken...
2.9.04 18:35


Was habe ich da neulich mit halbem Ohr aufgeschnappt?
In 40 Jahren sind die Erd?lvorr?te der Erde aufgebraucht.
Das erlebe ich selbst zwar nicht, einige von Euch und Eure Kinder aber schon. Ein Wahnsinn, wenn man bedenkt, wieviel Kunstfaser, insbesondere Polyester in den Klamottenl?den h?ngt. Bei "Cheap & Awful", fr?her auch mal "Charles & Anthony" genannt, war das besonders krass. Das Polyester glitzerte mich b?se an. Ich bin dankbar, wenn mir jemand erkl?rt, dass Polyester und Polyacryl f?r Klamotten aus recycelten Joghurtbechern ist - ha- ha- haaaaaaa

Dort, im erw?hnten Laden, entdeckte ich auch die im Werbefernsehen umworbenen Ponchos (einer wurde schon geshreddert ? f?r den Werbespot) aus wei?en H?kelrosetten zum Schleuderpreis, nat?rlich auch aus Erd?l, die irgendwer geh?kelt haben muss (f?r 1 ? pro St?ck?). Ich wei?, dass es H?kelmaschinen gibt, habe mal eine Schemazeichnung der Funktionsweise gesehen, aber nicht kapiert. Doch solche runden Rosetten mit der Maschine h?keln ? das glaube ich nicht. Hoffentlich ist jedem Girlie klar, was sie da kauft...

Morgen ist die Hochzeit meiner Freundin Constanze mit ihrem Don. Bin mal gespannt, wie die amerikanische Familie des Br?utigams ist. Ansonsten wird das ein ausgelassener Tag mit hoffentlich sch?nem Wetter...
3.9.04 12:01


Constanze? Schau weg!



Wenn am n?chsten Tag Hochzeit ist, dann sollte nat?rlich das "Geschenkerl"* auch mal fertig werden. Das Motiv hatte ich schon vor langer Zeit mal f?r die Braut gestickt, es ist (nat?rlich) ein Entwurf von Kaffe Fasset, dem K?nig der schrillen Blumenstr?u?e, wohingegen die K?nigin derselben Elian McCready hei?t.
?h, also neulich hatte ich die R?ckseite gestickt ? es soll eine Art Gl?ckwunschkarte sein, die sich einer der beiden dann ins Klo h?ngen kann (noch ein Ehepaar mit getrennter Wohnung...). Sieht man den Aufh?nger? Und jetzt habe ich schon die H?lfte oben zugen?ht. Aber das ist so m?hsam
Deshalb hocke ich am Computer ? gleich n?he ich es ganz zu. Wirklich...
* Das ist nicht das Haupt-Geschenk, nein, nein.
3.9.04 14:28


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung