Spinnen, Stricken, Sticken - Was man alles so machen kann



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hubertus Spültuch
  Pythagoras-Armkugel
  Taschen filzen
  Blogs und Links
  Net-Along
  Meine Oma
  Impressum
  Datenschutz
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   
   Hier sind die Links...
   
   Fotos meiner Werke
   
   Armkugel-Anleitung
   
   Textiles Fernsehprogramm
   



*******

*******




http://myblog.de/angela

Gratis bloggen bei
myblog.de





M?nchen hat kein 40er H?kelgarn mehr!
Alle drei(!) Kn?uel (30g) sind nun in meinem Besitz. Die beiden einschl?gigen L?den (Hertie und Handarbeiten-Kolmsperger) versprachen allerdings Nachlieferung. Das kenne ich schon, das dauert W-o-c-h-e-n. Gut, dass ich ein wenig Zeit habe.

Dank Melanies Tipp habe ich bei R?del mal eine anst?ndige, nicht so spitze 2er Rundnadel erstanden. Viiiiiiiel besser! Noch mal Danke! Und auch Wolle f?r zwei Paar Socken. Soll ich mal meine Sockenwollvorratsmenge verraten?
Zwei Kn?uel und ca. 250g Reste. Brav, gell?
Bin halt "andere Baustelle"...
Meine Strickmaschinengarnvorr?te betragen so um die 20 kg.
Die unversponnene Wolle wiegt sicher 30 kg.
Und die unverstrickte Handstrickwolle ? inklusive der Selbstgesponnenen ? macht sicher auch 5 kg aus.
Alles nur gesch?tzt ? mit freundlichem Wohlwollen

Nun bin ich auch stolze Besitzerin eines Einmach-Thermometers, damit ich beim F?rben die Seide nicht verderbe .
Doch: Nirgendwo bin ich von so vielen Verk?uferinnen so unfreundlich "bedient" worden wie gestern beim Kustermann (Erste Adresse f?r Haushaltswaren in M?nchen). Die gn? Damen wollten nun so gar nicht arbeiten.

[Au?erdem hat sich das R?tsel um meine klapprige Internet-Verbindung gel?st. Auch bei der St?rungsstelle (die heutzutage irgendwie neumodischer hei?t und eine andere Telefonnummer hat) konnte man mir nicht helfen, obwohl ? das muss ich zugeben ? die sich echt bem?ht haben. Daraufhin habe ich ein wenig an der Modem-Software gefummelt, einige Einstellungen ver?ndert, dann ging es wieder einige Tage. Doch irgendwann wurde ich wieder nach einer Minute oder sogar wenigen Sekunden aus dem Netz geworfen, und das v?llig ohne Plan und nachvollziehbare Systematik. Daraufhin habe ich mal das Modem aufgeschraubt. Doch das sah sauber und anst?ndig aus. Bei der Neuinstallation der Treiber ? da war dann der Teufel drin. Das Virenprogramm hat sich mit einer v?llig unsinnigen Ansage gemeldet. Und der Treiber war korrupt.
Also: Neues Modem gekauft. Und alles ist gut (*auf Holz klopf*)!]

Blo?: Diese geradezu k?rperlich sp?rbare Internet-Sucht,
inklusive Entzugserscheinungen, ist sehr bedenklich...
1.4.04 13:49




Heute ein kurzer Zwischenstand, auch wenn ich gestern gar nicht gestrickt habe...
Das tat schon mal gut, ein paar Knoten zu kn?pfen. Anderer Bewegungsablauf. Au?erdem m?ssen noch die L?cher in meinem Zeigefinger - verursacht durch allzu spitze 2er Nadeln - zuwachsen
Ich habe 7 Rapporte, nun stellt sich die Frage, welches Motiv beim Vorderteil in die Mitte soll.
Rose oder Lilie?
Mein liebster Mann meint "Lilie", aber die geneigte Leserschaft soll nun auch noch gefragt werden
2.4.04 17:50


Da war doch was...
...fette Beute!

Vier St?ck 2?er Nadeln, eine 1? und eine 1? !!! Aus
Uroma Ahndls Restbest?nden, die ich zum Strickmaschinenzubeh?r gepackt hatte. Leicht angelaufen, aber zum Filieren gehen sie.
Hurra!
3.4.04 13:18


Endlich hatte ich mal Ruhe, den Online-Krimi von Sherlock-Holmes.de zu l?sen (das war ein Tipp von Luna). Hat voll Spa? gemacht.
Und es gibt ja noch einen!!!
3.4.04 15:53



Sch?nen Sonntag allerseits!
Dieser Garten m?sste eigentlich mal bearbeitet werden. Aber der Wind bl?st so kalt...
4.4.04 16:06


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung